Dossier Infrastrukturservices

Infrastrukturservices

Das Ziel der gemeinschaftlich genutzten Infrastrukturservices von SWITCH lautet, sowohl den Informatikdiensten der Hochschulen als auch Forschenden und Lehrenden das Leben zu erleichtern.

Bisher gibt es im Portfolio der SWITCH-Infrastrukturservices drei Produkte: SWITCHenginesSWITCHfilesender und SWITCHdrive. Ihre Anwendung ist vielfältig, und SWITCH testet und entwickelt in Zusammenarbeit mit der Hochschul-Community immer weitere Use-Cases - gerade auch wenn es darum geht grössere Mengen von Daten zu verarbeiten. Das Herzstück des Produkteportfolios bildet SWITCHengines, ein unkomplizierter Service, der massgeschneidert für jede gewünschte Dauer und Kapazität gemietet werden kann. Damit qualifiziert sich SWITCHengines nicht nur zum Schlüssel für Forschungsprojekte und Lehraufgaben, sondern hat das Potenzial, sich künftig auch für die Bedürfnisse der Informatikdienste in Bereichen wie Monitoring oder Backups zu etablieren.