Dienstleistungen → IT-Beschaffung

SWITCHprocure: Software effizient beschaffen

Wenn es um die Beschaffung von Standardsoftware geht, haben die meisten Hochschulen dieselben Bedürfnisse und Interessen. SWITCH bündelt diese Interessen und handelt für Hochschulen vorteilhafte Rahmenverträge mit Lieferanten und Herstellern aus.

Microsoft Office, SPSS, FileMaker – solche und ähnliche Standardprodukte können Hochschulen jetzt einfacher dank SWITCH beschaffen. Das Procurement Team von SWITCH sammelt und koordiniert die Bedürfnisse der Hochschulen und tritt gegenüber den Lieferanten als informelle zentrale Anlaufstelle auf, um Rahmen- oder Konditionsverträge auszuhandeln. Die damit ausgehandelten Bedingungen sind für alle Hochschulen einheitlich und transparent.

 Leistungen im Überblick
  • Regelmässige Bedarfserhebung mittels Umfragen und Priorisierung im Rahmen von Arbeitsgruppentreffen
  • Koordination und Bündelung der Nachfrage
  • Evaluation der besten Lieferanten
  • Verhandlung der Konditionen und Abschluss von entsprechenden Verträgen
  • Austausch von Informationen und Erfahrungen
Vorteile für Hochschulen
  • Bessere Konditionen
  • Volle Transparenz
  • Vereinfachte Abläufe
  • Mitsprachemöglichkeit
  • Weniger Administration
  • Rechtliche Überprüfung der ausgehandelten Verträge
 Vorteile für Lieferanten
  • Vereinfachter Zugang zum Hochschulmarkt Schweiz
  • Mehr Volumen pro Vertrag
  • Vereinfachte Abläufe
  • Weniger Administration
  • Weniger Präsentationen
Kontakt
  • Immo Noack
    Team Leader Procurement
    +41 44 253 98 25

2nd Higher Education Cloud Day

Dienstag, 29 August 2017 
10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Universität Bern, vonRoll-Areal

Details & Registration

SWITCHprocure

Community Portal

Log in
Stories von SWITCH