Diese Kurzmeldung ist aus der Kategorie Internet und Domains 

Entschlossen gegen Cybercrime in Liechtenstein

Publiziert am 15.09.2016

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung wird vieles vereinfacht, doch die Gefahren im Bereich der Internetkriminalität steigen. Als bedeutender Wirtschaftsplatz ist Liechtenstein dabei besonders betroffen. Was gegen die steigende Gefahr unternommen wird und mit welchen Partnern zusammengearbeitet wird, wurde am gestrigen Forum für Informations- und Kommunikationstechnologie in Liechtenstein (IKT) in Vaduz beleuchtet.

SWITCH war vertreten mit den Referenten Dr. Andreas Dudler (Geschäftsführer), Martin Leuthold, (Head of Security) und Michael Hausding (Senior Advisor Security). Sie erklärten, wie SWITCH die Liechtensteiner in ihrem Kampf gegen den Cybercrime aktiv unterstützt.

Die liechtensteinische Presse mass dem Event grosse Bedeutung zu:

Liechtensteiner Vaterland, 14. September 2016
Volksblatt – Die Tageszeitung für Liechtenstein, 14. September 2016
Weitere Beiträge