Diese Story ist aus der Kategorie Corporate 

Ein Gewinn, ein Jubiläum und viel Community!

Welches waren die Highlights 2016? Was wird 2017 bringen? Ein Rück- und Ausblick von Geschäftsführer Andreas Dudler.

Publiziert am 30.11.2016

2016 war ein wichtiges Jahr für SWITCH. Es war geprägt von einem Präsidentenwechsel sowie Anpassungen in den Statuten, einem Jubiläum sowie von der riesigen Freude über den Zuschlag des BAKOM zum Weiterbetrieb der Registry. Die wichtigsten Ereignisse finden Sie im Foto-Listicle.

Der SWITCH-Geschäftsführer Andreas Dudler kommentiert im Video 2016 aus seiner Sicht:
Weniger spürbar von aussen war SWITCH im laufenden Jahr stark mit dem Update der Strategie 2020 befasst. Die Geschäftsleitung bestimmte zu ihren strategischen Geschäftsfeldern Netzwerk, Security, Identity and Trust, Infrastructure and Dataservices, Procurement und Registry. Und was steht 2017 an? Natürlich die Umsetzung der Strategie. Sie bedeutet unter anderem den gezielten Verkauf sowie die Weiterentwicklung der SWITCH-Dienstleistungen und die Vergrösserung der Kundenbasis. "Die Arbeit geht uns sicher nicht aus", so Dudler. SWITCH kann sich auf das kommende Jahr freuen. Da feiert sie ihr 30-Jahr-Jubiläum zusammen mit ihrer Community.

Weitere Beiträge