Governance

Die Hochschulgemeinschaft bietet die ideale Basis für ambitionierte Partnerschaften. Der SWITCHhub lebt von Innovationen, die aus einer breit aufgestellten Community kommen, in der Bedürfnisse durch das Anzapfen von Arbeits- und Interessengruppen optimal erkannt werden können.

Guidelines Board

Das Fundament des Geschäftsmodells ist das Guidelines Board. Die Mitglieder haben folgende zwei Hauptaufgaben:

  • Erörterung der Bedürfnisse der akademischen Endnutzer und diese in künftige Entscheidungen einfliessen lassen.
  • Definition, Priorisierung und Verabschiedung der Kriterien, die eine digitale Lösung erfüllen muss, damit sie auf dem SWITCHhub angeboten werden kann (z.B. Service Level Agreements, Legal, Security).

SWITCH prüft digitale Lösungen um sicherzustellen, dass sie die Kriterien erfüllen und übernimmt damit eine Führungsrolle in den Bereichen Qualitätssicherung und Sicherheit.

Durch die Mitarbeit im Guidelines Board haben die Partnerinstitutionen Einfluss auf die Gestaltung der Angebote, was einen Mehrwert für die gesamte Hochschul- und Forschungslandschaft generiert. Innerhalb dieses Ökosystems ist SWITCH ein neutraler Betreiber, ein koordinierender Vermittler und ein Berater in verschiedensten Bereichen.

Kontakt

Möchten auch Sie Ihre Dienste im SWITCHhub Marktplatz anbieten?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

S-Stauber

Sven Stauber
Team Leader
Cloud Service Brokerage

044 268 15 85
sven.stauber@switch.ch