Neue Zusammensetzung von Ausschuss und Stiftungsrat

Publiziert am 15.11.2019

Anlässlich seiner Sitzung vom 14. November 2019 hat der Stiftungsrat von SWITCH seine personelle Zusammensetzung für die nächsten vier Jahre neu festgelegt.

Peter Kofmel wurde als unabhängiger Präsident wiedergewählt. Dr. Alexandre Gachet, bereits Mitglied des Ausschusses des Stiftungsrates und Vertreter des Kantons Freiburg, ist zum Vizepräsidenten des Ausschusses gewählt worden. Er ersetzt Prof. Dr. Torsten Braun, der als Vertreter der Universität Bern dem Stiftungsrat erhalten bleibt. Hans-Peter Egli, Verwaltungsdirektor der Hochschule für Technik Rapperswil, ist als neues Mitglied in den Ausschuss gewählt worden. Die bestehenden Ausschussmitglieder Jeannette Frey (Swiss Library Network for Education and Research SliNER), Mario Gay (Università della Svizzera Italiana), Dr. Axel Marion (swissuniversities) und Thomas Sutter (Universität Zürich) wurden in ihrer Funktion bestätigt. 

Zudem wurde rund ein Viertel der Stiftungsratsmitglieder erneuert. Neu gewählt wurden:

  • Arno Arpagaus, Fachhochschule Graubünden
  • Ariane Baechler, Kanton Waadt
  • Abdelmalek Berkani, Universität Neuenburg (ab 1.12.2019)
  • Davide Dosi, Kanton Tessin (ab 1.1.2020)
  • Markus Geiser, Innosuisse
  • Prof. Dr. Barbara Kohlstock, Pädagogische Hochschule Thurgau
  • Dinesh Rajakaruna, Pädagogische Hochschule Graubünden
  • Dr. Pierre Willa, Schweizerischer Nationalfonds
  • Dr. Olivier Verscheure, Delegierter des ETH-Rates

SWITCH-Stiftungsrat-Nov2019-100x600-0622